Kostprobe des Küstengoldes

Kostprobe des Küstengoldes

Ein ganz spezieller Tag, an dem Sie in kleinen Gruppen die authentischen Vorzüge der mediterranen Diät kennenlernen werden.

Morgens besuchen Sie die Frantoio Giromela (eine Ölmühle) in Imperia, wo ein Treffen mit einem ausgebildeten Koster der ONAOO (Nationale Organisation der Koster von Olivenöl) arrangiert ist, der einen Kurs zum Probieren von Olivenöl extra vergine durchführt.

Zu Mittag essen Sie in der Handelsfirma Pietro Isnardi Alimentare, wo Ihnen die Möglichkeit geboten wird junges Öl der Jahreszeit (November – März) und einige typische Gerichte aus Imperia zu kosten.

Nachmittags besichtigen Sie eine antike Ölmühle aus dem 17. Jahrhundert, die erst vor Kurzem restauriert worden ist. In der Mühle wird Ihnen die Möglichkeit geboten daran teil zu haben, wie Oliven in den vergangenen Jahrhunderten gepresst wurden. Bei dem Besuch der modernen Ölmühle werden Sie von der antiken Verarbeitung der Früchte verblüfft sein. Oleum Mundum sieht die Trennung des Kerns aus der Olive und die darauf folgenden Verarbeitung des Fruchtfleisches vor. Diese Herstellungsart erhöht die Stabilität des Öls, vermindert den Säuregehalt und bietet ein intensiv duftendes, frisches Öl mit einem runden vollmundigen Geschmack.