Tourenrad an der Blumenriviera, Ligurien

Tourenrad an der Blumenriviera, Ligurien

Diese Tour erlaubt Ihnen, die Schönheit der Küste Liguriens und des Hinterlandes zu entdecken, ohne allzugrossen Härten zu begegnen.

7 Tage – 6 Nächte

Ausflugsprogramm

1º Tag.

Ankunft in Sanremo, Abendessen und Übernachtung. Nach dem Abendessen empfehlen wir Ihnen, das Glück in einem der Räume des berühmten Spielcasinos in Sanremo zu suchen.

 

2º Tag. Die Hexenstraβe

Am frühen Morgen Abfahrt zur ersten Etappe Ihrer Tour an der Blumenküste nach Arma di Taggia, dann hinauf nach Triora – der bekannten „Stadt der Hexen“. Die Route bietet sehr bemerkenswerte Landschaftsperspektiven. Nach spektakulären Sichten und Panoramen bei Molini di Triora erfolgt die Rückkehr nach Sanremo.

Durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad. Länge ca. 50 km.

Höhenunterschied: von 0 bis 700 m.

Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 

3º Tag auf den klassischen Straβen.

Am zweiten Tag, bieten wir Ihnen eine Strecke an, die sehr landschaftsgeprägt ist. Diese führt auf der Ligurische Seite der Milano-Sanremo- Strecke entlang den berühmten, ansteigenden Straβen, so z.B. Poggio und Cipressa. Bei dieser Route können Sie am Meer entlangfahren und werden von wunderschönen Landschaften begleitet. Oben auf einem Berg zwischen den zwei Hügeln können Sie die schönen Städtchen der Blumenküste sehen. Diese hauptsächlich flache Strecke findet ihre Spitze in „Cipressa“ mit ca. 350 Meter Höhenunterschied vom Meer.

Durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad. ca. 65 km. Länge

Höhenunterschied: von 0 bis 350 Meter

Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung

 

4º Tag. Ruhetag.

Am vierten Tag steigen wir nicht aufs Fahrrad, sondern machen Ihnen die Schönheit von Sanremo ein wenig schmackhaft: die Altstadt „La Pigna“, der alte Hafen, die wunderschönen Gassen der Innenstadt mit vielen Boutiquen aller Art. Zum Mittagessen können Sie sich einem der typischen Restaurants niederlassen, um Ligurische Köstlichkeiten zu kosten.

Ein Spaziergang am Mittag durch die Villen und Gärten der Stadt wird Ihrem Relaxen bestimmt entgegenkommen. 

Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung

 

5º Tag. Der westliche Ligurische Küstenpark.

Nach einem Tag zu Fuβ steigen wir wieder auf das geliebte Fahrrad und sind bereit für eine Spazierfahrt auf der nagelneuen Fahrradstrecke. Abfahrt von Sanremo und entlang der Straβe nach San Lorenzo am Meer entlang mit Möglichkeiten, wunderschöne Landschaften zu sehen. Es geht weiter nach Porto Maurizio, immer noch am Meer entlang, wo Sie dann am Wendepunkt der Strecke ankommen, um über die Bundesstraβe wieder zurück in die Stadt der Blumen zu gelangen.

Leichter Schwierigkeitsgrad. Länge ca. 50 km.

Höhenunterschied: von 0 bis 50 Meter

Am Ende Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 

6º Tag. Ortschaften der Ligurischen Alpen.

Der letzte Tag auf dem Sattel wird dem Hinterland von Sanremo gewidmet. Es geht an San Romolo vorbei, weiter nach Apricale und Bajardo, um dann hinunter nach Ceriana und entlang der berühmten Abfahrt von Poggio zu kommen.

Im Unterschied zu den anderen Strecken widmet sich diese Route hauptsächlich der Bergauffahrt des Hinterlandes mit vielen Stellen, wo die Schönheit der westlichen Ligurischenküste genossen werden kann: eine ideale Route, um viele Fotos zu machen!

Durchschnittlicher bis hoher Schwierigkeitsgrad. Länge ca. 45 km.

Höhenunterschied: von 0 bis 900 Meter

Am Ende Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 

7º Tag

Nach dem Frühstück, Rückkehr zum Herkunftsort.

 

 

Unser Angebot beinhaltet:

  • Unterkunft in einem unserer Hotels mit Doppelzimmer und Frühstück, einer kleinen Zwischenmahlzeit am Mittag und Abendessen.
  • Oder alternativ Unterkunft in Residenz oder im Feriendorf, jedoch nur Übernachtung,
  • Ein Mittagessen in einem typischen Restaurant aus der Gegend während dem Ruhetag.

Unser Angebot beinhaltet nicht:

  • Anreise und Rückkehr, lokale Transfers und alles andere was nicht „in unserem Angebot“ beinhaltet ist.
  • Bei den Mittag- und Abendessen handelt es sich um Tagesgerichte oder dem ausgesuchten Gericht des Chef-Koches.

Die Getränke und eventuelle andere Gerichte von der Karte  müssen vor Ort separat bezahlt werden.

  • Die Ausflüge im Programm sind als wahlfrei zu betrachten und ohne Führung.

Zusätzliche Dienstleistungen:

  • Erfahrener Führer für den 2º, 3º, 5º und 6º Tag.